Lesekaiser(in) 2016

lesekaiser-16-3Zum 15. Mal wurde unter den jeweils besten Lesern der vierten Klassen der Ennepetaler Grundschulen der “Leserkaiser” ermittelt. Für die Wassermaus und ihre Teilstandorte Friedenstal und Rüggeberg starteten die dortigen Leseköniginnen Lina Kampmann, Seyma Tokuslu und Luise Thiele (im Foto unten links von rechts). Alle drei waren natürlich sehr aufgeregt – vor dem Vorlesen.  Dann aber zeigten sie wahres Können und belegten allesamt einen guten zweiten Platz hinter Marlena Bestian von der Grundschule Büttenberg. Als Gewinn erhielten sie – natürlich ein Buch!
Wir gratulieren herzlich! lesekaiser-16-2-alesekaiser-16a

Zum Vergrößern jeweils auf das Foto klicken!

Lesekönig(in) 2016

Beim diesjährigen Lese-Wettbewerb “Lesekönig” setzte sich an der Wassermaus Lina Kampmann (im Bild mit der Urkunde) gegenüber den übrigen Finalisten Julian Happe, Valerian Heppner, Sophie Hunsche, Julia Maertens und Amelie Brassel als “Lesekönigin” durch.  2016-11-08-lesekoenigin-friedenstal-02
Am Teilstandort Friedenstal  erzielte Seyma Tokuslu
die begehrte Urkunde.
Wir gratulieren herzlich!

 

St.Martinsfeier 2016

img_0116aSo wie in jedem Jahr haben sich auch am 11.11. die Kinder und die Erwachsenen der Grundschule Wassermaus zu einer kleinen St.Martinsfeier getroffen, um sich die Geschichte von Martin und dem Bettler anzuhören, in der es ums Teilen geht, und Lieder zu singen. Alle freuten sich schon sehr auf den Laternenumzug an der Deterberger Straße, der von St. Martin und stilecht gekleideten Fackelträgern angeführt wurde.

Inmitten der Besucher aktiv dabei: die frühere Schulleiterin Frau Schweser.

Weitere Fotos hier:

Übergabe von Sicherheitswesten an die Erstklässler

dsc_1049aAm 28.10. erfolgte in allen drei Teilstandorten die Übergabe von gelben Sicherheitswesten an unsere Erstklässler durch die örtliche Polizei, vertreten durch die bei uns immer wieder sehr willkommene Frau Nestmann. Ihr Herzensanliegen: die Kinder für die Gefahren im Straßenverkehr besonders in der dunklen Jahreszeit zu sensibilisieren.
dsc_1042a2
Den aufmerksamen Zuhörern winkte zum Abschluss ein besonderes Geschenk: grell-gelbe Sicherheitswesten mit Leuchtstreifen, die die Kinder tunlichtst jeden Morgen auf Ihrem Schulweg tragen mögen. Der erste große Test ergab: die Westen sitzen perfekt!

Fotos: Klasse 1D,  Teilstandort Friedenstal

Mottowoche der Klasse 4D am Standort Friedenstal

Zum Abschluss des Schuljahres 2015/2016 und damit ihrer Zeit am Teilstandort Friedenstal erfreuten sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4D an ihrer “Mottowoche”. Los ging’s mit dem Motto “MINIONS”. Danach lautete es “PYJAMATIME”. Schließlich erschienen “die JUNGEN als MÄDCHEN und die MÄDCHEN als JUNGEN” und zum Schluss der Mottowoche kamen die Kinder als “RIESENBABYS”.
Eine tolle Aktion zum Abschluss einer (hoffentlich) tollen Grundschulzeit!

Wanderung im Rüggeberger Wald

Letzten Freitag machten sich die Klassen 2c und 3c auf den Weg in den Rüggeberger Wald. Trotz des Regens und des wenig sommerlichen Wetters ging es mit großem Elan und viel Spaß auf eine dreistündige Runde durch den Wald. Unterwegs wurden immer wieder kleine Spiel- und Entdeckungspausen eingelegt und so manche Mutter erkannte ihr Kind unter dem Matsch nach der Schule kaum wieder. Dennoch waren alle einer Meinung: das machen wir wieder!

Eine kleine Pause.

Eine kleine Pause.

Zwei müde Wanderinnen.

Zwei müde Wanderinnen.

Am Ziel angekommen

Am Ziel angekommen

Endresultat....

Endresultat….

Erfolgreiche Basketballer

Als erfolgreiche Teams erwiesen sich die Basketballer unseres Standorts Wassermaus bei den diesjährigen „Ennepetaler Grundschulmeisterschaften Basketball 2016“, die am Reichenbach-Gymnasium in der Turnhalle stattfanden. Immerhin belegte die Mannschaft unserer 3. Klasse den 1. Platz in seiner Altersgruppe, die 4. Klasse den zweiten Platz. Wir gratulieren herzlich!
Auch die Spieler unserer Standorte Rüggeberg und Friedenstal gaben ihr Bestes, mussten sich aber schließlich doch geschlagen geben.

Besuch beim WDR in Dortmund

Am 3. Mai 2016 besuchten die 4a und 4b der GS Wassermaus im Rahmen der Aktion  Kulturstrolche den WDR in Dortmund. Dort besichtigten sie u.a. das Studio der Sendung Lokalzeit und standen sogar selbst vor der Kamera. Spektakulär fanden es alle Kinder, als sie live bei Aufnahmen im Studio des WDR 4 dabei sein durften.

Spendenübergabe an Miserior

Zum wiederholten Male nahmen die Schülerinnen und Schüler des Standorts Deterberg an der Sammelaktion zu Gunsten der Misereor-Kinderfastenaktion teil. Thema der Aktion war in diesem Jahr “Pimental darf nicht untergehen”. Gemeint war damit die kritische Auseinandersetzung der Kinder mit den ökologischen, ökonomischen und gesellschaftlichen Problemen in dem Fußball-WM-Land Brasilien,  dies an Hand einer Geschichte um einen kleinen Jungen aus dem Norden Brasiliens.
Die Spende (1018€) wurde an Herrn Michael Nieder (Gemeindeleiter der katholischen Gemeinde in Ennepetal) durch die komm. Schulleiterin Monika Beimborn übergeben. Herr Nieder zeigte sich begeistert über die jährliche Teilnahme am Projekt und lobte die Schüler für so viel Einsatz.